3DNow Galaxy - Tipps & Tricks


Die Funktionen von msdos.sys

Parameter der msdos.sys.
Je nach Windows Version können einige Funktionen nicht zur Verfügung stehen!
Falls die Einstellungen keine Wirkung zeigen, halten sie im Hauptverzeichnis nach einer Datei Winboot.sys ausschau.
Ist diese Datei vorhanden, wird sie, statt MSDOS.SYS, ausgeführt.
Werte: 1 = aktiv, 0 = deaktiviert

Eintrag in msdos.sysAbschnittWirkung:
AutoScan=1OptionsLegt fest, ob nach einem Absturz automatisch Scandisk ausgeführt wird (wenn der Eintrag auf 2 steht, läuft Scandisk ohne Benutzereingaben durch).
BootDelay=xOptionsStartverzögerung für Windows von x Sekunden (Standardwert 2 Sekunden).
BootSafe=1OptionsStartet Windows, nach einem Absturz, im abgesicherten Modus.
BootFailSafe=1OptionsIm Startmenü wird wird der Eintrag: "Abgesicherter Modus" angezeigt (ab Win98).
BootGui=1OptionsStartet Windows mit graphischer Oberfläche.
Bootkeys=1OptionsAktiviert die Funktionstasten (0 deaktiviert sie).
Bootmenu=1OptionsAktiviert das Bootmenü (0 deaktiviert es).
BootMenu_Default=xOptionsLegt fest, mit welcher Option das Bootmenü Windows automatisch startet.
BootMenuDelay=xOptionsWindows wartet x Sekunden, bis es mit der Default-Einstellung im Startmenü hochfährt.
Bootmulti=1OptionsBeim Hochfahren lässt sich mit der Taste F4 das alte Betriebssystem laden.
BootWarn=1OptionsWarnmeldung beim Start im abgesicherten Modus (0 bedeutet keine Meldung).
Bootwin=1OptionsFährt Windows hoch (0 lädt DOS).
DblSpace=1OptionsLädt den Doublespace-Treiber (0 deaktiviert ihn).
DoubleBuffer=1OptionsAktiviert die doppelte Pufferung für alte SCSI-Controller (0 deaktiviert sie).
DrvSpace=1OptionsLädt den Drivespace Treiber - komprimierte Laufwerke (0 deaktiviert ihn).
HostWinBootDrv=cPathsBestimmt das Boot-Laufwerk für Windows.
Loadtop=1OptionsLädt command.com und drvspace.bin an die obere Grenze der ersten 640 Kbyte Ram (0 deaktiviert es).
DisableLog=1OptionsLegt fest, ob beim Booten eine Log-Datei angelegt wird.
Logo=1OptionsAktiviert das Startlogo (0 deaktiviert es).
Network=1OptionsLädt im abgesicherten Modus die Netzwerktreiber (0 bedeutet Systemstart ohne Treiber).
SystemReg=1OptionsBei "1" ist das Hardwareprofile aktiviert.
WinBootDir=c:\WindowsPathsBestimmt den Speicherort der Startdateien für Windows.
WinDir=c:\windowsPathsLegt das Installationsverzeichnis für Windows fest.

Zurück zur Hauptseite.